Kürbiscremesuppe

Zugriffe: 215

mit Brotwürfeln und geschroteten Kürbiskernen

Zutaten :
500 g     Kürbis (Hokkaido)
1     EL     Öl
1     Stk     Zwiebel
3     Stk     Korianderkörner
1 l    Gemüsebrühe oder Rindsuppe
0.25  l     Obers
1     Prise     Salz
1     Prise     Thymian
1     Prise     Pfeffer
1     Prise     Muskatnuss, gerieben

Zubereitung:

  Zwiebel schälen, in feine Stückchen schneiden und in einer Pfanne in Öl kurz anschwitzen.
  gewürfeltes Kürbisfleisch (Hokkaido muss nicht geschält werden) zugeben, kurz mitbraten lassen
  danach mit der Suppe (Gemüse- oder Rindsuppe) aufgießen.
  Suppe gut würzen (mit Salz, Pfeffer, Muskat, fein gehacktem Thymian und ein paar Korianderkörner),
  Kürbisstücke darin bei leichter Hitze weichkochen und anschließend mit einem Pürierstab pürieren.
  abschmecken und nachwürzen und mit etwas Schlagobers verfeinern.

 Die Kürbiscremesuppe mit grösteten Brotwürfeln und geschroteten Kürbiskernen
 und/oder einem Löffel Schlagobers je nach Geschmack garnieren und servieren.