Gemüse Tortillas

Zugriffe: 356

mit nicht-mexikanischer, vegetarischer Füllung

Zutaten :

1   Jungzwiebel mit Grün
3  Knoblauchzehen
2 Zehen schwarzer Knoblauch
4 Karotten
1/4 Sellerieknolle
150 g Pilze (Kräuterseitlinge)
1 Paprikaschote, rot
½  Zucchini
200 g grüner Spargel
5 Stk Tortillafladen
80 g geriebenen Käse
80 g Bratkäse
4 EL Olivenenöl

Zubereitung:

Jungzwiebel und Knoblauch fein schneiden und in Olivenöl in einer Pfanne anschwitzen. In der Zwischenzeit Karotten, Sellerie, Paprika und Pilze kleinwürfelig schneiden und in der Pfanne bissfest dünsten. Zuletzt Zucchini und Grünspargel klein schneiden und den anderen Zutaten untermischen. Fertig garen. Bratkäse würfeln und in eigener Pfanne leicht braun anbraten und dann zum Gemüse mischen.

Auflaufform mit Olivenöl einstreichen. Tortillas auf großen Teller legen und mit Gemüsemasse füllen und einrollen. In die Auflaufform schichten, mit Käse bestreuen und im Backrohr bei ca. 180 backen bis der Käse leicht braun wird. Dauer ca. 25 Minuten.
Wer es vegan haben will lässt den Bratkäse und den Käse zum Überbacken weg.

Wer die Tortillas nicht kaufen will, kann sie selber zubereiten:

200 g Weizenmehl, 150 ml Wasser(warm), Salz, 2 EL Olivenöl, 2 TL Backpulver, alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren, Teig portionieren, Fladen formen und ohne Öl in der Pfanne herausbacken, bis der Fladen Blasen wirft. In ein Tuch einschlagen und warm halten bis alle Fladen fertig gebacken sind.